Nils Lagoda

img_9347_-nils

Angefangen hat alles mit dem Schlagzeug. Über umfangreiche, und immer noch währende Umwege, gelangte er zu seinem Instrument der Bestimmung bei SOMA: dem Bass. Zuvor spielte er in diversesten Formationen jeglicher Musikarten. Von Funk bis Folk. Von Rock bis Country. Schon immer wollte er allerdings in einer Hip-Hop-Band am Start sein. Gesagt, getan. Als Kontrastprogramm spielt er auch gerne auf seltsamen, Handpan genannten, Klangskulpturen. Sehr anders. Auch gut. Bei SOMA ist er allerdings dafür zuständig dass die Songs ordentlich Fundament haben. Eine Aufgabe, der er nur zu gerne nachkommt.